Ausstellung Deutscher Schäferhunde
Am 06.Novermber fand im Hundeverein Schöneck, von der SV Ortsgruppe Schöneck, eine Zuchtschau für Deutsche Schäferhunde statt. Bei herrlichem Wetter traten 78 von 81 gemeldeten Hunden aus ganz Deutschland in der Schau mit Nachwuchsklasse an, um sich einer Rassestandartbewertung, unter den Augen von Landesgruppen-Zuchtwartin Hessen-Süd, Mandy Menzel zu stellen. Der Deutsche Schäferhund, mit dessen planmäßiger Züchtung im Jahre 1899 nach Gründung des Vereins begonnen wurde, ist aus den mitteldeutschen und süddeutschen Schlägen der damals vorhanden gewesenen
Hütehunde herausgezüchtet worden mit dem Endziel, einen zu hohen
Leistungen veranlagten Gebrauchshund zu schaffen.
Um dieses Ziel zu erreichen, wurde der Rassestandard des Deutschen
Schäferhundes festgelegt, der sich sowohl auf die körperliche
Beschaffenheit wie auch auf die Wesens-und Charaktereigenschaften
bezieht. Dazu gehören unter anderem, Maßverhältnisse, Kopf, Gebiss, Sprunggelenke und Gangwerk, da der Deutsche Schäferhund ist ein Traber ist. Der Deutsche Schäferhund wird
in den Haarvarietäten Stockhaar und Langstockhaar -beide mit Unterwolle -gezüchtet.
Unter der Leitung des 1. Vorsitzenden und Schauleiter der Ortsgruppe Schöneck (SV) Thomas Kantyba, gestalteten die Mitglieder der OG einen rundum gelungenen Tag. Neben dem Reichhaltigen Speisenangebot das von den Mitgliedern des Vereins selbst gekocht und vorbereitet wurde gab es ein reichhaltiges Küchenbuffet.
Der Verein bedankt sich bei Allen, die zu diesem tollen Tag beigetragen haben.

 Am 05.03.2022 fand in unserer OG die Frühjahrsprüfung unter den Augen des Leistungsrichter Peter Feldmann statt.

Bei eisigen Temperaturen begannen wir zuerst in den sparten B und C, da im Fährtengelände der Boden noch gefroren war.
In Abteilung B sahen wir gute bis sehr gute Leistungen. Im Schutzdienst figurierte zum ersten Mal unser junger Helfer Fabian Kinnel, der seine Arbeit hervorragend gemacht hat. Auch in dieser Abteilung sahen wir gute bis sehr gute Schutzdiensarbeit der vorgeführten Hunde.
Danach ging es zur Abteilung A- Fährte. Unser OG Übungswart Thomas Kantyba, legte die Fährte für alle Starter.
In dieser Abteilung konnten leider nicht alle bestehen.
Herzlichen Glückwunsch nochmal an Ewa Steltner mit Charisma zur bestandenen SPr1, sowie an Markus Hildebrandt mit Ivy von der Mönchhof-Kapelle und Thomas Eberius mit Enox von der Schifslache zur IGP 2.
Unser Dank geht an LR Feldmann für die netten Worte und fairen Bewertungen.
Dankeschön an alle die den Teilnehmer und Besucher einen leckeren Gaumenschmaus zum Frühstück und Mittag zubereitet haben und für die tollen Kuchen.
Wir würden sagen, ein rundum gelungener Tag.

Am 02.10.21 fand unter Leistungsrichter Jochen Seufert unsere Herbstbrüfung statt.

Zum Saisonabschluss stellten sich 4 Teams der Prüfung. Mia Reith legte ihre Theoretische Sachkundeprüfung, mit ihren 10 Jahren , fast fehlerfrei ab.
Gisela Armbrust bestand mit ihrer Hündin Djuna, ihre Sachkundeprüfung sowohl auch ihre erste Begleithundprüfung.
Dieter Leupold bestand ebenfalls mit seinem Hovawart „Fellow“ seine IGBH 2.
Sabrina Kantyba legte mit dem Hund Querulant von der Borngasse, von Besitzer Reiner Kusch, die GPr1 unter den Augen des Leistungsrichter ab. Den Tagessieg erreichte Markus Hildebrandt mit seiner Deutschen Schäferhündin, Ivy von der Mönchhof-Kapelle, mit 94-94-93 und gesamt SG in der Prüfungsstufe IGP 1.
An dieser Stelle noch einmal Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer. Vielen Dank nochmal an LR Jochen Seufert für den tollen Tag, dankeschön nochmal an alle die zu dieser tollen Prüfung beigetragen haben.
Besonders stolz sind wir auf unsere Junghelfer. Yavuz figurierte nach nur 3 Monaten Helfertätigkeit, seine erste Prüfung 👍🏻
@ Fabian : Nächstes mal bist Du dran 🐶

Friedel Heilmann wurde auf der Mitgliederversammlung 2021 zum Ehrenmitglied ernannt.

Thomas Kantyba und Johan Janicki wurden für 25 Jährige Mitgliedschaft im Verein für Deutsche Schäferhunde SV e.V. geehrt

01.06.2021

Übungsbetrieb unter Hygienevorschriften wieder aufgenommen

Ausdauerprüfung am 19.07.2020

Am Sonntag dem 19.07.2020 fand in der Ortsgruppe Schöneck eine SV Ausdauerprüfung statt. An den Start gingen sechs Teams die mit ihren Hunden die 20 km Fahrradstrecke mit den vorgeschriebenen Pausen und Versorgung der Hunde absolvierten. Da sommerliche Temperaturen zu erwarten waren begann die Prüfung um 7 Uhr unter Zuchtrichterin Mandy Menzel und Prüfungsleiter Thomas Kantyba. An dieser Stelle einen großen Dank an die Mitglieder der Ortsgruppe Schöneck die die Gruppe mit einem reichhaltigen Frühstück und frischen Kaffee nach der Tour erwarteten. Prüfungsleiter Thomas Kantyba bedankte sich bei der Richterin Mandy Menzel, so wie bei den Prüfungsteilnehmern für ihr tolles faires und sportliches Verhalten während der Prüfung. alle Prüfungsteilnehmer konnten ihr Prüfungsziel erreichen.

Welpengarten
 
Ab sofort bieten wir im Anschluß an unsere Gruppenstunde Prägungsspiele für Welpen an. Die Welpen können ab der 12. Woche, nach Vorlage des Impfausweises sowie Hundehaftplichtversicherung daran teilnehmen. Wir haben dafür eigens eine Spielfläche mit verschiedenen Begebenheiten eingerichtet. Den Steg mit Hängebrücke, Ballbad, Tunnel, Raschelgarten lädt unter Aufsicht zum erkunden und spielen ein. Unter Anleitung unseres Trainerteams werden auch kleinere Übungen wie kommen wenn mein Hundeführer mich ruft, Tierarztbesuch und vieles mehr spielerisch trainiert.