Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden gesetzlichen Auflagen (Kontaktverbot, Veranstaltungsverbot, Hygieneauflagen) ist es uns leider nicht möglich, dieses Seminar am 31.10. und 01.11.2020 stattfinden zu lassen. Da die gesetzlichen Auflagen von den aktuellen Infektionszahlen  abhängig und somit nicht vorhersehbar sind, ist eine ordentliche Planung, Vorbereitung oder gar Durchführung des Seminares für das laufende Jahr leider nicht möglich.

In Absprache mit Lars konnten wir einen neuen Termin für den 30. und 31.10.2021 festlegen; in der Hoffnung, dass diese schwierige Zeit bis dahin nur noch eine unschöne Erinnerung ist. Zu gegebener Zeit wird der neue Termin für Anmeldungen freigegeben. 

Bleibt alle gesund und hoffentlich bis bald.

gez. Der Vorstand